regeln

CARBEQUE ….die neue und verrückte Idee zum Kochen.

Wer wird WELTMEISTER?

– Teilnahmeberechtigt ist JEDER, Frau oder Mann, der/die sich
zutraut, mit der Abwärme des Fahrzeuges eine warme Speise und
eventuell warme Getränke für alle Fahrzeuginsassen zuzubereiten.

– Als Wärmequelle darf ausschließlich die Wärme, die beim Betrieb
des Fahrzeuges entsteht, genutzt werden.

– Die Speisen und Getränke müssen auf oder in dem Fahrzeug
vorbereitet, gekocht, serviert und verspeist werden.


Ablauf

Start & Anreise
– Der Start wird am 03.10.2019 sein
– Austragungsort wird noch bekannt gegeben

Zubereitung und Kochzeit
– Von 10,30 bis 11Uhr können die Speisen/Getränke im oder auf dem Fahrzeug
(bei ausgeschalteten Motor) vorbereitet/zubereitet werden

– Ab 11Uhr erfolgt der Start im 2min Takt

– Nun habt Ihr 66min Zeit auf der Fahrt eure Speisen zu
kochen, garen.
Nach jeweils genau 66min kommt Ihr zurück
Kochen ist ausschließlich im Fahrbetrieb erlaubt
Kochen bei stehendem Motor ist nicht zulässig

Servieren und WERTUNG
– Jetzt habt Ihr exakt 66sek. Zeit eure Speisen schön auf dem Fahrzeug zu
präsentieren. Kaltgetränke als Beigabe sind zulässig, sofern sie während
der Kochzeit im Fahrzeug transportiert wurden.

– Bevor alle Fahrzeuginsassen die zubereiteten Speisen probieren, bewertet
die Jury folgende Punkte:     Aussehen, Optik, Deko, Zubereitung, Hygiene,
Kreativität und ggf. Geschmack der Speisen
Die Wertung der Jury ist eine Tatsachenentscheidung und kann
rechtlich nicht angefochten werden.

– Nach der Jury Bewertung fahrt Ihr vorsichtig um eure
Speisen dem Publikum zu präsentieren
Dort wird nach der Publikumsverkostung der Publikumspreis ermittelt

Siegerehrung
– Siegerehrung findet um 15,30Uhr statt
Dort wird der Weltmeisterpokal überreicht

Es gibt zwei Wertungsklassen:

1. Serienfahrzeuge
Hier dürfen an dem Fahrzeug keinerlei Veränderungen
vorgenommen werden. Die Speisen dürfen nur mit beweglichen
Hilfsmitteln an den Wärmequellen befestigt werden. (Draht,
Kabelbinder, Schnur, etc.).

2. Modifizierte Fahrzeuge
Bei den modifizierten Fahrzeugen sind alle Veränderungen zur
Nutzung der Wärmequellen zulässig, solange sie die
Verkehrssicherheit des Fahrzeuges nicht beeinträchtigen. (Es
wurden schon Kochtöpfe und Pfanne fest auf Krümmer oder
Motorblock geschweißt, Wärmetauscher an Kühlwasser angebaut,
Kaffee als Kühlwasserersatz usw. gesehen.)

 

Startgebühr:
Carbecue für Rallyeteilnehmer der Europa-Orient-Rallye 2019 keine 🙂
Für sonstige Teilnehmer 33,33 Euro pro Fahrzeug welche vor Ort zu bezahlen sind.

Die Teilnehmerzahl wird auf 50 Fahrzeuge begrenzt